Eltern TippWas ist ein Unternehmen?

Wenn Geld der Motor unserer Gesellschaft ist, dann sind die Unternehmen die einzelnen Zahnräder, welche den Motor antreiben. Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie dieses Thema kindgerecht erklären können.

Waren und Dienstleistungen
Jedes Unternehmen bietet etwas an. Manchmal ist es ganz einfach, das Produkt zu erkennen: Das Süßwarengeschäft verkauft Zuckerln und im Spielwarengeschäft kann man Spielzeug kaufen. Schwieriger wird es, wenn ein Unternehmen Dienstleistungen anbietet. Auch die Fahrdienste des Busunternehmens stellen eine Wirtschaftsleistung dar. 

Kompliziert wird es, wenn eine Bäckerei sowohl Waren – also frisches Brot und Gebäck – herstellt (Produktion), als auch verkauft (Handel). Und wenn die Bäckerei die Waren jeden Morgen frisch an die Tür liefert, dann erfolgt auch eine Dienstleistung – von ein und demselben Unternehmen.

Sparefrohs Tipp:

  • Legen Sie den Kindern einen Katalog mit verschiedenen Unternehmen vor. Überlegen Sie gemeinsam, welche Produkte jeweils angeboten werden. Versuchen Sie zwischen Produktion und Handel, sowie Waren und Dienstleistungen zu unterscheiden. Erörtern Sie Grenzfälle, in denen es vermischt wird.

Unternehmen sind überall
Bevor man morgens den Fuß vor die Tür setzt, hat man bereits die Dienste und Waren von Unternehmen in Anspruch genommen. Man wird von einem Wecker des Uhrenherstellers aus dem Bett geklingelt, frühstückt das Brot aus der Bäckerei, liest die Zeitung des Verlagshauses usw. Dass für Zähneputzen und Duschen Wasser aus der Leitung kommt, ist für uns selbstverständlich. Auch dies ist die Leistung eines Unternehmens. Machen wir uns bewusst, wie oft wir Leistungen von Unternehmen nützen.

Sparefrohs Tipp:

  • Erstellen Sie gemeinsam mit den Kleinen einen Tagesablauf. Überlegen Sie, wann Sie dabei die Leistung von Unternehmen beanspruchen. Die Kinder werden staunen, wie oft das ist.

Bezahlen und bezahlt werden
Unternehmen nehmen nicht nur Geld ein – sie bezahlen auch welches an ihre Mitarbeiter. Firmen sind Arbeitgeber und damit unverzichtbar für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Viele Kinder machen sich zwar Gedanken über ihren zukünftigen Traumberuf, wissen aber gar nicht, in welchen Unternehmen diese Berufe angesiedelt sind.

Sparefrohs Tipp:

  • Die meisten Kinder haben einen Traumberuf. Reden Sie mit den Kindern über ihre Jobwünsche und überlegen Sie gemeinsam, in welchen Unternehmen man diesen Beruf ausüben kann.

Hierarchien und Strukturen
Jedes Unternehmen braucht eine Geschäftsleitung. Sie bestimmt, welche Abteilungen es gibt und was dort geleistet wird – etwa Forschung, Einkauf, Herstellung, Verkauf und Auslieferung. Die Geschäftsführung muss so wirtschaften, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen für ihre Arbeit bezahlt werden können.

Sparefrohs Tipp: 

  • Lassen Sie die Kleinen überlegen, in welcher Abteilung eines Unternehmens ihr Traumberuf wohl angesiedelt sein könnte.

Sparefroh TV – Folge 4 „Was ist ein Unternehmen?“
In dieser Folge erklären Kati und Klaus, wie eine Firma funktioniert.

Sparefroh TV